Der Storch zeigt sich in glänzend silberner Heißfolienreliefprägung. Da die Auflage des Briefpapieres sehr hoch war, wurde die Reliefprägung in einem Durchgang mit einem besonderen Prägewerkzeug, nämlich einer Reliefschnittgravur geprägt.  Bei kleineren Auflagen prägt man, wenn die Heißfolienprägung erhaben sein soll, meistens in zwei Schritten. Erst einmal die Heißfolienprägung und dann die Hochprägung, praktisch wie eine Blindprägung, nur das dann die Heißfolie passgenau hochgeprägt wird.